EnviTec steigt in den Biomethanhandel ein

EnviTec steigt in den Biomethanhandel ein

EnviTec steigt in den Biomethanhandel ein

Kooperation mit Loick Bioenergie

Lohne/Saerbeck, 06. Oktober 2022 „Es ist der erste Vertragsabschluss im Biomethaneinkauf“, sagt Olaf von Lehmden, CEO der EnviTec Biogas AG. Bisher hat die EnviTec nur das Biomethan der Eigenanlagen vermarktet.  Die Rede ist von der kürzlich unterzeichneten Kooperation mit der Dorstener Loick Bioenergie GmbH für die Belieferung mit dem grünen Energiemultitalent Biomethan. „Wir sind überzeugt, mit EnviTec einen zuverlässigen und vor allem innovativen Partner gefunden zu haben, den wir bereits seit vielen Jahren in der Biogasbranche kennen“, sagt Olaf Brandes, kaufmännischer Leiter der Loick Bioenergie GmbH. Der Vertrag beinhaltet die Belieferung mit insgesamt 90 GWh Biomethan pro Jahr aus drei Biogasanlagen der Loick-Gruppe Heiligengrabe, Hennstedt und Hünxe. In der Summe beträgt das Vertragsvolumen über 100 Mio.€.

Ein Großteil des gelieferten Biomethans soll ab 2024 in der Bio-LNG Verflüssigungsanlage der BALANCE EnviTec Bio-LNG in Berlin-Ahrensfelde genutzt werden. „Mit unserem jungen Joint Venture bieten wir hier Anlagenbetreibern künftig die Möglichkeit, Biomethan an EnviTec zu verkaufen oder Kapazitäten der Verflüssigungsanlage zu nutzen, sodass der Kunde die entstehenden Produkte auch selbst vermarkten kann“, erklärt Markus Pille, Geschäftsführer der EnviTec Energy GmbH & Co. KG sowie der BALANCE EnviTec Bio-LNG GmbH.

Loick ist bereits EnviTec-Kunde im Anlagenbau und lässt zwei Biogasanlagen mit der innovativen Gasaufbereitung EnviThan von EnviTec ausrüsten. Loick Bioenergie GmbH betreibt heute schon Biogasanlagen in verschiedenen Bundesländern mit einer Gesamtleistung von ca. 30 MWel. Nun beginnt die Gruppe damit, Verstromungsanlagen in Biomethananlagen umzurüsten. EnviTec sichert den langfristigen Absatz des Biomethans ab und ermöglicht so die Umsetzung des Projektes.

Über die EnviTec Biogas AG
Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet die Betriebsführung an. EnviTec betreibt 89 eigene Anlagen und ist damit einer der größten Biogasproduzenten Deutschlands. Die Geschäftstätigkeit umfasst zudem die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Strom- und Regelenergievermarktung. Das Unternehmen ist weltweit in 16 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2021 erzielte die EnviTec-Gruppe einen Umsatz von 262,4 Mio. Euro und ein EBT von 23,3 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die Gruppe derzeit 531 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist die EnviTec Biogas AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kontakt:
Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Telefon: +49 25 74 88 88 – 810
E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de

 

 

< zurück zu Branchennews