Eröffnungszeremonie im chinesischen Shanxi

Fünfte Biogasanlage von EnviTec Biogas in China in Betrieb genommen

EnviTec, Olaf von Lehmden bei der Eröffnungszeremonie im chinesischen Shanxi

Lohne/Saerbeck, 25. April 2019 – Nach zwölf Monaten Bauzeit wurde nun ein weiteres Biogasprojekt der niedersächsischen EnviTec Biogas AG in China in Betrieb genommen. Die 1.570 Nm³-starke Biogasanlage in der Provinz Shanxi, 500 Kilometer südwestlich von Peking, wird mit Maisstrohsilage, Hähnchenmist und Milchviehgülle betrieben.

„Unser Kunde – die Shanxi Shenmu New Energy Co. Ltd.  – wird die Anlage künftig mit ca. 20 Mitarbeitern/innen betreiben“, erklärt Olaf von Lehmden, CEO des aus Lohne und Saerbeck agierenden Unternehmens. Die Shanxi Shenmu ist ein Tochterunternehmen der Shanxi Energy & Traffic Investment Co. Ltd. Die staatlich geführte Unternehmensgruppe zählt mit insgesamt 50.000 Mitarbeitern mit zu den größten Konzernen Chinas. „Die Zusammenarbeit auf der Baustelle war durchweg kooperativ und zielgerichtet“, so von Lehmden.

Das komplette Engineering der Anlage stamme aus dem Wissenspool der EnviTec-Experten, „die Hauptkomponenten der Biogasanlage wurden von uns geliefert“, so von Lehmden weiter. Die insgesamt sechs Fermenter der Biogaserzeugung fassen je 5.250 Kubikmeter. Neben zwei Schubböden sorgen vier Biogas Kreis-Dissolver® dafür, die Inputstoffe entsprechend vorzubereiten und der Fermentation zu zuführen.

Das erzeugte Biogas wird in einem zweiten Schritt zu Bio-CNG (Compressed Natural Gas) verdichtet und direkt am Anlagenstandort vermarktet. „Damit kommt unser Kunde dem wachsenden Bedarf an CNG am chinesischen Markt nach“, erklärt von Lehmden. Das gesteigerte Umweltbewusstsein zahlt sich auch für das deutsche Unternehmen aus. „Das enorme Marktpotenzial Chinas bietet uns Chancen, unsere Technologie- und Innovationskraft global erfolgreich unter Beweis zu stellen“, so der Vorstandsvorsitzende weiter.

Nach Minhe I und II, Yingtan und Dingzhou ist Shanxi nun das fünfte Biogasprojekt, das EnviTec Biogas erfolgreich auf dem chinesischen Markt platzieren und realisieren konnte.

Über die EnviTec Biogas AG
Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet außerdem das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. 2011 hat EnviTec Biogas das Geschäftsfeld um die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Grünstrom- und Regelenergievermarktung erweitert. Die EnviTec Biogas AG ist inzwischen weltweit in 16 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2017 erzielte EnviTec einen Umsatz von 198,8 Mio. Euro und ein EBIT von 6,5 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit rund 430 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist EnviTec Biogas an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kontakt:
Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Tel: +49 25 74 88 88 – 810
E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de
Link zur PM von EnviTec

 

< zurück zu Branchennews