Neue Pressesprecherin beim Biogasrat+ e.V.

Berlin, 07.01.2016. Seit dem 01. Januar 2016 ist Frau Dr. Karin Retzlaff als Pressesprecherin für den Biogasrat+ in Berlin tätig. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes zu allen Themen rund um Biogas und insbesondere Biomethan als speicher-und regelbarem Energieträger. Zu ihren Aufgaben zählt es, die Wahrnehmung von Biomethan und Biogas sowie deren Bedeutung als tragende Säulen der Energiewende in Politik, Medien und Gesellschaft positiv zu verankern.

Frau Dr. Retzlaff hatte in ihrer Tätigkeit als Leiterin Public Affairs für den Biogasanlagenbetreiber AC Biogas GmbH in den vergangenen Jahren bereits umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der energetischen Biomassenutzung gesammelt. Davor war sie von 2008 bis 2012 als Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Mineralölwirtschaftsverbandes e. V. tätig und zeichnete in den Jahren 2002 bis 2008 als stellvertretende Geschäftsführerin und Pressesprecherin maßgeblich für den Aufbau des Verbandes der Deutschen Biokraftstoffindustrie e. V. verantwortlich.

Pressekontakt:
Dr. Karin Retzlaff
karin.retzlaff@biogasrat.de
Tel. +49 30 206 218 100

 

< zurück zu Pressemitteilungen