Biomethan Bilanzkreiskooperation der ARCANUM Energy erreicht 75 % Kosteneinsparung in 2015

Die Bilanzkreisabrechnung 2015 bestätigt es schwarz auf weiß: Deutschlands größte unabhängige Bilanzkreiskooperation für Biomethan (Bioerdgas) führt zu signifikanten Einspareffekten bei den Bilanzierungskosten.

Unna. Die Biomethan Bilanzkreiskooperation der Arcanum Energy ist für alle Teilnehmer im vierten Jahr in Folge ein voller Erfolg. Die bisherigen Einsparungen wurden in 2015 nochmal übertroffen: Die Teilnehmer profitieren von durchschnittlich 75 % Kostenreduktion gegenüber der Führung eines eigenen Bilanzkreises – im Vorjahr wurden bereits 65 % erreicht.

Bei der Erdgasbilanzierung sind Bilanzkreiskooperationen ein etabliertes Erfolgsrezept.Seit Jahren stellt Arcanum Energy unter Beweis, dass dieses Instrument auch für die Biogasbilanzierung nachhaltig zu Kosteneinsparungen führt. Durch Netting- und Portfolioeffekte werden die Kosten für marktgebietsüberschreitende Transporte, Konvertierung, Flexibilitätsinanspruchnahme und Ausgleichsenergie reduziert. Darüber hinaus bieten sich den Teilnehmern innerhalb der Kooperation zusätzliche Erlöschancen durch die Weitergabe des ungenutzten Teils ihres Flexibilitätsrahmens – eine Besonderheit der Biogasbilanzierung. „Das Erfolgsrezept unserer Bilanzkreiskooperation ist zum einen unser großes Volumen von mittlerweile knapp 2 TWh und zum anderen die langjährige Erfahrung unserer Portfoliomanager“, freut sich Vera Schürmann, geschäftsführende Gesellschafterin der Arcanum Energy.

Die Teilnahme an der Kooperation ist ganz einfach. Der eigene Biogasbilanzkreis wird zum Jahresende mit dem Bilanzkreis der Arcanum Energy verknüpft. Oder man übergibt gleich die gesamten Bilanzierungsprozesse an die Abwicklungsexperten aus Unna. Daraus ergeben sich noch weitere Vorteile wie zum Beispiel die Möglichkeit eines rückwirkenden Handels oder die Optimierung des Biomethan Portfolios. „In vielen Fällen konnten wir Teilnehmern hohe Zusatzerlöse generieren – und das durch einfachen Tausch von Biomethanqualitäten innerhalb der Kooperation“, ergänzt Holger Kligge, zuständiger Prokurist bei Arcanum Energy. Die Dienstleistungen der Arcanum reduzieren den eigenen internen Aufwand und vermeiden das Vorhalten von Spezial-Know-how. „Wir haben uns darauf spezialisiert, effiziente Dienstleistungen und Beratungsansätze zur Professionalisierung, Vereinfachung und Optimierung des Biomethanmarktes zu entwickeln. Dazu zählen auch unsere Onlinehandelsplattform „Biomethanmarkt.de“ und unser eigenes Massenbilanzsystem“, so Kligge. Das Label „Garantiert Biogas“, das jüngste Produkt der Biomethanspezialisten, soll den Nachweis und die Darstellung der Qualität und Herkunft von Biomethan besonders für den privaten Endkunden deutlich vereinfachen und wird als White-Label-Produkt für Energieversorger angeboten.

Hier gehts zur Original-Pressemitteilung

Kontakt:
Florian Klasen
Marketing & Kommunikation
Marketing Kommunikations Manager
Tel: +49 2303 96 720 – 79
Fax: +49 2303 96 720 – 80
E-Mail: klasen@arcanum-energy.de

< zurück zu Branchennews